Über mich

Der Rennsport ist meine große Leidenschaft. Seit Jahren arbeite ich mit Ehrgeiz an meiner Karriere und an meinen sportlichen Zielen. Höhen und Tiefen prägen eine Rennsaison, aber ich verfolge meine Träume weiter. 

Ich bin seit nunmehr 25 Jahren im Bahnsport aktiv. Als ich fünf Jahre alt war, begann meine Karriere in den Schülerklassen. Dort machte ich schnell auf mich aufmerksam und legte den Grundstein für den Aufstieg mit 14 Jahren in die Speedway-Liga.

Ich war immer ein sehr gefragter Pilot und konnte zahlreiche Erfolge feiern. Den Sprung in die englische Liga wagte ich bereits mit 19 Jahren und fuhr dort als Vollprofi viele Rennen. Gleichzeitig wurde ich auch in der polnischen Liga unter Vertrag genommen. Dadurch wurde von Zeit zu Zeit für mein Team eine enorme Logistik erforderlich. Denn zu den internationalen Team Rennen kamen nationale und ebenfalls internationale Einzelwettbewerbe, EM und WM Prädikate. Bei jedem meiner Einsätze vertrat ich als Schwarzwälder die deutschen Farben würdig. 

2014 kehrte ich der englischen Liga den Rücken, um mich auf die restlichen Aufgaben intensiver konzentrieren zu können. Doch das sollte mir noch lange nicht genügen.
Neben dem Speedwaysport kam eine neue Aufgabe dazu. Ich wagte mich auf die Langbahn. Der Einstieg gelang mir sehr gut und ich konnte mich nach nur einem Jahr für die Langbahn Weltmeisterschaft 2019 qualifizieren. 
Heute gehöre ich zu den Top 10 der Welt. 

Für die Zukunft stehen viele weitere interessante und vor allem spannende Rennen auf Speedway- und Langbahn an. Die Jagd nach Punkten und Erfolgen stehen auch in diesem Jahr weiterhin auf meinem Plan und sind Ziel des Teams. 

Mein Team unterstützt mich wo es nur kann, sei es auf der Bahn und abseits der Strecke. Dadurch kann ich mich ausschließlich au die Rennen und das Fahren konzentrieren. Ich kann mich zu jeder Zeit zu 100 Prozent auf mein Team verlassen und es steht immer hinter mir. Zusammen haben wir unsere gesteckten Ziele übertroffen. 
Für 45 Rennen, vor den Augen von tausenden Zuschauern und eine Reise um die Welt von 80.000 km lebe ich meine große Leidenschaft, der Motorsport. 

Max Dilger

Persönliches

Created with Sketch.

Name: Max Dilger

Geburtsdatum: 14.07.1989

Nationalität: Deutsch

Wohnort: Lahr/Sulz

Familienstand: ledig

Sport: Speedway- und Langbahnfahrer

Clubs: MSC Berghaupten, MSV Herxheim,  Wölfe Wittstock

Technisches

Created with Sketch.

Motoren: GM
Tuner: J Kugelmann
Fahrgestelle: Stuha & GM
Helme: ARAI
Brillen: Wulfsport
Stiefel: Daytona
Orthese: Ortema
Necbrace: ONB Ortema
Protektoren: Ortema

Erfolge

Created with Sketch.
  • Mehrfacher Deutscher Einzelmeister 
  • DMV Sportler des Jahres
  • Deutscher Vize Langbahnmeister
  • Mehrfacher Süddeutscher Bahnmeister
  • 9. Platz Langbahn Weltmeisterschaft
  • 5. Platz Langbahn Europameisterschaft

Mannschaft

Created with Sketch.
  • Mehrfacher Deutscher Mannschaftsmeister
  • 3. Platz Speedway Paar Europameisterschaft
  • Bronze Medaille Langbahn Team Weltmeisterschaft
  • Speedway Team Cup Gewinner
  • Speedway Paar Cup Gewinner
  • 2. Platz U19 Team Europameisterschaft
  • Polnischer Mannschaftsmeister
Max Dilger

Max Dilger Racing

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.